Uhren


Uhren - Klettband

[23.03.02, sa, 10:25]

Am 20.03.02 kaufte ich mir mein erstes Klettband für eine Uhr. Dessen Handhabung gefiel mir jedoch nicht.

Am 22.03.02 kaufte ich mir dann für 4 Euro folgendes Klettband:

Klettband 1

Dazu schrieb ich in meinem Tagebuch vom 22.03.02:

"... ich habe ein neues Klettband für meine Citizen Taucher Automatik. Nun trägt die Uhr sich so toll, daß ich sie auch beim Schlafen nicht ablege. Bin ich froh, daß ich das originale Stahlmetallarmband nicht gekauft habe: es wäre mir sicherlich zu schwer gewesen. Das Klettband ist herrlich leicht, paßt sich sehr gut an, kann genau auf die richtige Größe eingestellt werden und fungiert zusätzlich noch als Pulswärmer."

Zur CTA bemerkte ich am 23.03.02:

"Mit einem Klettband trägt sich die CTA so, daß ich sie auch fast 24 Stunden am Tag trage. Nun kann ich die Uhr endlich so testen, wie ich es schon immer wollte, aber die Uhr zu wenig trug."

 

Das Klettband hat eine Lasche, durch die das andere Ende des Klettbandes gezogen wird, bevor man es umschlägt und klettet. Außerdem kann das Klettband nicht von der Uhr getrennt werden, ohne die Stege zu lösen.

Klettband 2

 

Über die Uhr wird ein Stück der tragefreundlichen Innenseite geklettet.

Klettband 3 Klettband 4

 

So sieht die CTA mit Klettband an meinem Handgelenk aus:

Klettband 5 Klettband 6

[nach oben]