Home | Tagebuch


Tagebuch - November 2008

07, 10, 12, 13, 15, 16, 23, 24, 26, 27, 30


Freitag, 7. November 2008

[07.11.2008, fr, 12:00]

Jetzt habe ich schriftlich, daß und warum das Arbeitsamt meine Ausbildung zum Fahrlehrer ablehnt.

[nach oben]


Montag, 10. November 2008

[10.11.2008, mo, 13:00]

Hab die Rossmann im Markt-Center die DVD "Die Ritter mit der Kokusnuß" gekauft.

Eigentlich, aber das merkte ich erst zu Hause, wollte ich "The High Crusade" bzw. "High Crusade - Frikassee im Weltall", Deutschland 1994, kaufen.

"The High Crusade" hab ich irgendwo mal gesehen. Hat mir sehr gefallen. Mußte viel lachen.

Den Film "Die Ritter mit der Kokusnuß" hat mich dagegen nicht sonderlich erheitert. Keine Ahnung, warum ich beide Filme verwechselt habe. Vielleicht konnte ich mir den Titel "High Crusade - Frikassee im Weltall" nicht merken.

Dabei kann ich mich an den Inhalt von "Die Ritter mit der Kokusnuß" gar nicht recht erinnern, während ich von "High Crusade - Frikassee im Weltall" noch ziemlich viel weiß: Ritter werden von Außerirdische besucht, fliegen in den Weltraum, erleben Abenteuer, kehren siegreich zurück.

[nach oben]


Mittwoch, 12. November 2008

[12.11.2008, mi, 12:45]

Bin von Lauf 446 zurück.

[nach oben]


Donnerstag, 13. November 2008

[13.11.2008, fr, 14:00]

Hab heute morgen bei Quelle ein ISDN-Telefon bestellt: Siemens Gigaset SX 685.

Es hat einen Anrufbeantworter und wird mit zwei Mobilteilen geliefert.

Neben dem grafisichen Display, wie ich es von meinen Mobiltelefonen gewohnt bin, zeigt das Telefon durch eine Lampe an der Basis nur neue Nachrichten an; wird nur angerufen, aber keine Nachricht hinterlassen, leuchtet die Lampe nicht.

Mein jetziges Telefon (Siemens Gigaset 4115 Comfort ISDN, Anrufbeantworter) blinkt auf jedem Mobilteil eine rote Lampe nach einem empfangen Anruf oder einer hinterlassenen Nachricht.

[nach oben]


Samstag, 15. November 2008

[15.11.2008, sa, 12:40]

Mein Siemens Gigaset SX 685 ISDN ist angekommen.

Wurde bei jemand im Haus heute abgeben (laut Quelle bereits um 11 Uhr 25), hab es eben geholt.


[16:00]

Das Buch "Havemann" von Florian Havemann, das ich in der zweiten Auflage am 26. September 2008 kaufte, ist bei Amazon.de nicht mehr gelistet, nicht mehr mal als "nicht lieferbar".


[18:30]

Alles super (mit dem Telefon).

[nach oben]


Sonntag, 16. November 2008

[16.11.2008, so, 15:00]

Beim Durchsehen alter Briefe, las ich in der Kopie eines meiner Briefe an Karin (26.08.1988) folgendes:

Heute träumte ich vom Winter, ich hatte aus unerklärlichen Gründen einen Gelenkbus zu fahren, ich kam mit dem Sitz nicht zurecht, es war ein Campingstuhl, auf dem ich ständig rutschte, von dem aus ich die Pedale nicht recht betätigen konnte, ich mußte im Schneematsch enge, steile Straßen hinauffahren, ich rutschte mit diesem Riesen von Fahrzeug, ich schliff Bäume, und die Fahrgäste wußten nicht, daß ich im Grunde keinen Bus fahren dürfte.

[nach oben]


Sonntag, 23. November 2008

[23.11.2008, so, 8:00]

Früher war ich gern und oft im Kino.

Einen Film, den ich oft gesehen haben: "Die totale Erinnerung - Tatal Recall", USA 1990, Regie Paul Verhoeven, mit Arnold Schwarzenegger.

Sehr beschäftigt hat mich damals, was der Rebellenführer Kuato zu der durch Schwarzenegger verkörperten Figur des Doppelagenten Quaid/Hauser sagt, damit sie erinnert, was und wo es sich im Berg versteckt: "Man ist, was man tut. - Ein Mann definiert sich durch seine Taten, nicht durch seine Erinnerungen."


[8:15]

Sehr gefallen hat mir auch Paul Verhoevens Film "Fleisch und Blut - Flesh and Blood", 1985, der Anfang des 16 Jahrunderts spielt.


[8:30]

Und wenn ich schon mal dabei bin: Der Film "Sin City", USA 2005, hat mich fasziniert.

[nach oben]


Montag, 24. November 2008

[24.11.2008, mo, 14:00]

Heute morgen wachte ich auf und dachte: guck dir doch mal Norwegisch an.

Denn mein Traum, einige Monate in Norwegen als Busfahrer zu verbringen, ist noch nicht erloschen.

Hab auch ein Video über eine Familie gesehen, die nach Norwegen ausgewandert ist (80 Kilometer von Bergen entfernt).

Der Vater ist Busfahrer, hat in Hamburg in der Woche 60 Stunden für rund 12 Euro brutto gearbeitet, hatte einen langen Weg zur Arbeit. Jetzt arbeitet er 37 Stunden in der Woche für 18 Euro brutto; den Weg zur Arbeit legt er zu Fuß zurück.

Eine norwegische Zeitung schreibt heute: Benzin für 9,50 NOK - das sind heute rund 1,05 Euro.


[15:00]

Habe eine Demo des PC-Sprachkurses "Norwegisch Aktiv" (norwegisch-aktiv.de) heruntergeladen.

Heute morgen dachte ich: vielleicht sollte ich im Sommer doch mal für einige Zeit nach Norwegen, um Bus zu fahren und Land und Leute näher kennenzulernen.

Auf "Norwegisch Aktiv" bin ich durch die von Seite "Trolljentas Verden" (trolljenta.net) gekommen, wo es als das beste diese Programme, geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene, gelobt wird.

[nach oben]


Dienstag, 25. November 2008

[26.11.2008, di, 20:00]

Das Programm "Norwegisch AKTIV", das ich als Demo ausprobiere, funktioniert gut und macht Spaß.

Vermutlich werde ich mir für rund 60 Euro kaufe. Zuvor sollte ich jedoch die Beispiel-Lexionen durchgearbeitet haben.

[nach oben]


Mittwoch, 26. November 2008

[26.11.2008, mi, 19:00]

Als ich mir vorhin vorstellte, ich würde nach Norwegen gehen und Deutschland nie wieder sehen, sah ich mich auf meine Wanderung von Bahnhof Saarmund nach Potsdam und wurde traurig.

Ich werde also erst einmal einige Monate in Norwegen (als Busfahrer) verbringen und sehen, wie ich mich dann fühle.

Klar ist aber auch: bis zu meinem Ende möchte ich nicht hier in Deutschland so leben wie jetzt - nie wieder Urlaub, nie wieder Norwegen, trotz Arbeit immer noch arm.


[21:00]

Wenn ich mal auf einen Sprung (oder auch für etwas länger) nach Kristiansand will, komme ich gut mit dem Bus hin.

Von Berlin nach Oslo (buslinienbus.de) rund 80 Euro; Fahrzeit rund 17 Stunden, mehrmals am Tag.

Von Oslo nach Kristiansand 335 NOK (rund 37 Euro); Expreß-Fahrzeit 5 Stunden 10 Minuten, mehrmals am Tag, Route 190.

Von Kristiansand nach Evja, Rute 221 (Kristiansand-Bergen), rund eine Stunde Fahrt, einmal am Tag, 8 Uhr 45 ab Kristiansand, rund 100 NOK. (Täglich 17 Uhr 50 ab Evja nach Kristiansand.)

Von Evje nach Vegusdal, Rute 09-502, täglich 9 Uhr 20 ab, 20 Minuten Fahrt. Rund vier Kilometer von meiner Insel entfernt.

Ich kann aber auch von Arendal (liegt auf der Strecke Oslo-Kristiansand, rund 4 1/2 Stunden von Oslo entfernt) nach Vegusdal fahren (rund 1 1/2 Stunden), ohne einen Umweg über Kristiansand.

Oder von Kristiansand zurück nach Arendal (rund 2 1/2 Stunden).

[nach oben]


Donnerstag, 27. November 2008

[27.11.2008, do, 13:15]

Nachdem ich das Demo getestet habe und zufrieden bin, habe eben die Vollversion von "Norwegisch Aktiv" bestellt.


[23:00]

Am besten fahre ich wohl mit dem Bus 09-471 Kristiansand-Engesland, Dauer zwei Stunden.

Dann noch zwei bis drei Kilometer zu Fuß bis zu meiner Insel.

Und noch ein bis zwei Kilometer zu den Bibern.

[nach oben]


Sonntag, 30. November 2008

[30.11.2008, so, 20:00]

Auf amazon.de wird eine revidierte Auflage von Florian Havemann "Havemann" angekündigt, die eigentlich die dritte Auflage darstellt: 1. Original vor Zensur, 2. Original mit geschwärzten Stellen, 3. revidierte Fassung.

Der Suhrkamp-Verlag nennt als Erscheinungsdatum den 28.12.2008. Die Broschur soll 1002 Seiten haben.

Meine Ausgabe (Text der ersten Auflage mit geschwärtzen Stellen) hat 1092 plus Vorwort plus Inhaltsverzeuchnis.

Vermutlich werden die geschwärzten Stellen fehlen und einige neue Zeilen für einen angenehmen Übergang sorgen.

[nach oben]