Home | Tagebuch


Tagebuch - April 2001

4., 8., 15., 19., 22., 25.


4. April 2001, Mi, 19.07

Ich bin heute sehr traurig.

Heute morgen laß ich das aktuelle Newletter von 1&1. Dort schreibt Puretec:

UNIFIED MESSAGING: Neue Leistung und neue Preise*

Ab Mai 2001 werden unsere Unified-Messaging Dienste noch attraktiver: Wir erweitern sie um zwei neue Features, damit SIE in Zukunft noch besser erreichbar sind.

*Dies stellt eine Preisänderung gem. Absatz 6.1. unserer AGBs dar, welche nach sechs Wochen Gültigkeit erlangt.

Als ich auf der Puretec-Homepage nachlas, wurde deutlich, was gemeint war: Das Senden von SMS wird pro Stück von 5 auf 12 Pfennige erhöht, auch wenn man die neuen Leitungen nicht beansprucht.

Plötzlich wurde ich sehr traurig. Ich fühlte, mir würde etwas, was mir sehr viel Spaß bereitete, würde mir weggenommen.

Besonders meinen Kleinen machte es sehr viel Spaß, an Esra oder meinem Freund F. viele SMS zu schicken, bequem und billig, zumal beide sehr gern SMS bekommen.

Dann erinnerte ich mich, wie oft meine Mutter einige meiner Lieblingssachen "entsorgt" hat. Plötzlich waren meine Lieblingsspielturnschuhe nicht mehr da. Oder meine Lieblingsspielhosen. Oder die Steine, die einen Schatz für mich darstellten.

Eigentlich ist das nicht weiter tragisch. Aber wenn ich bedenkte, wie traurig es mich macht, als es nach Jahrzehnten durch eine Begebenheit nach oben gespült wird, muß es mich doch sehr verletzt haben.

Das ist auch verständlich: meine Mutter hat mich nicht respektiert. An dem Entsorgen einiger meiner Lieblingssachen läßt sich festmachen, was sonst nicht greifbar ist.

[nach oben]


8. April 2001, So, Nachtrag

Besichtigung einer verlassenen Villa im Potsdamer Reiterweg.

Esra hat Fotos gemacht.

[...]

[nach oben]


15. April 2001, So, Nachtrag

Fahrt in der Harz und nach Crimmitschau.

Esra und ich fuhren in der breitesten S-Klasse (W140).

[...]

[nach oben]


19. April 2001, Do, 9.02

Vor einigen Tagen schrieb mir einen Frau:

"Ich weiß zwar nicht, wie es Dir momentan geht, aber vermutlich, nachdem was ich gelesen habe, nicht wirklich gut."

Das gab mir zu denken.

[...]


22. April 2001, So, Nachtrag

Habe den Film "Ludwig II", Deutschland 1954, gesehen.

Hat mir sehr gefallen, hat mich beeindruckt.

[nach oben]


25. April 2001, Mi, Nachtrag

Mein längjähriger Freund Ronny hat mir seine Yamaha XT600 geborgt.

Ich habe etwas auf dem kleinen Cross-Gelände geübt (Fotos siehe Yamaha XT600).

Am Abend sind wir zu Ronny gefahren, ich allein zurück, die ganze Zeit im Regen. Zu Hause angekommen, war ich bis auf die Haut durchnäßt.

[nach oben]