Home | Tagebuch


Tagebuch - Juni 2000

10, 12, 14


Samstag, 10. Juni 2000

[10.06.2000, sa, 18:00]

Mein Bruder steht in der Ostsee bei Göhren (Ostseite von Rügen) und schreibt mir eine SMS.

Etwas später habe ich ihn angerufen ... und wieder einmal das Rauschen der See gehört. Waren ungefähr einen Meter hohe Wellen :-))

Seit ich vor einigen Tagen etwas über die Öresund-Brücke gelesen habe, habe ich Sehnsucht nach dem Meer und nach Norwegen ...

[nach oben]


Montag, 12. Juni 2000 - Pfingstmontag

[12.06.2000, mo, 14:09]

Seit einigen Tagen beherrscht mich ein starkes Gefühl, das alles überdenkt und das ich nicht anders nennen kann als Traurigkeit.

[nach oben]


Mittwoch, 14. Juni 2000

[14.06.2000, mi, 7:00]

Meine psychologische Beratung KopfDemokratie hat seinen Bildungsurlaub beendet und arbeitet wieder.

Dazu sind die Seiten von KopfDemokratie von andreasthieme.de nach kopfdemokratie.de gezogen.

Bereits 17 Uhr hatte ich die erste Anfrage. Damit hatte ich nicht gerechnet und war sehr erstaunt. Zumal ich am Dienstag Abend selbst noch nicht wußte, daß am Mittwoch Morgen KopfDemokratie "ans Netz geht".

 

[13:32]

Habe im ProMarkt am Stadtbahnhof ein Nokia 6110 für 49 DM mit Tangens-D2-Vertrag gekauft.

Nun habe ich den Klassiker wieder, den ich im Sommer 1999 kaufte (siehe Handys), aber an meine Eltern weitergab.

 

Anmerkung am 29.07.00, sa, 14:15: das nokia 6110 kaufte ich als miesihandy. mit ihm sollten meine kleinen sich bei mir melden können, wenn ich ihre interessen wieder einmal mißachten würde.

[nach oben]